13.07.2015 Baustellen-Tagebuch – jetzt wird geackert Teil 10

Heute werden Köpfe mit Nägeln gemacht. Obwohl unsere Baumannschaft am Morgen ordentlich müde in die Weltgeschichte blickt, starten wir mit einem «klau-die-Baufahne-Spiel» in den Tag. Inspiriert durch die erfolgreiche Inbesitznahme einer neuen blauen Fahne. Schon schnell kommen unsere Arbeitnehmer so richtig in Fahrt und rangeln wie wild um die Wette.

Ein paar Hammerschläge später steht die LAP vor der Türe. Es müssen Aufgaben wie ein Werkzeug erfinden, einen Baustellen-Song vortragen oder ein Aufsatz über das Lager schreiben erledigt werden. Am Ende bestehen alle Arbeitnehmer die Prüfung. Nun sind alle auf dem Bau ausgelernt. Dies muss natürlich gefeiert werden. Man munkelt, es naht schon bald ein grosses Fest.

Gegen die Dämmerung werden noch ein paar Zelte mit Blachen aufgestellt, um dem Lager optisch noch den Feinschliff zu geben. Schliesslich könnte schon bald der Architekt wieder auftauchen, um die Endbewertung zu machen. Es bleibt spannend auf der Baustelle.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://jwwindisch.ch/images/eventgallery/vergangeneanlaesse/2015/SOLA_15/20150713