12.07.2015 Baustellen-Tagebuch – jetzt wird geackert Teil 9

Der Streik ist vorbei. Heute fängt der späte Vogel den Wurm. Es ist nämlich Tag der offenen Türe auf der Baustelle. Plötzlich müssen sich unsere Bauarbeiter mit einem Job befassen, der nicht zu ihrem Fachgebiet gehört. Nämlich dem Aufräumen. Schliesslich will die Bauleitung einen kompetenten Eindruck vor den Besuchern vermitteln. Die Baustelle wird also im Eiltempo blitzeblank gesäubert.

Bei brütender Hitze trudeln dann die ersten Besucher ein. Es wird bestaunt, entspannt und grilliert. Am Nachmittag haben die Gäste die Möglichkeit, sich selber an den Arbeitsgeräten zu versuchen. Eine lustige Angelegenheit. Abgerundet wird der Spass gegen den Abend mit einer Wasserschlacht.

Frisch getrocknet und mit vollen Bäuchen werden wir am Abend an ein Baustellen-Grümpelturnier eingeladen. Eine gute Runde Fussball beim Sonnenuntergang sorgt für gute Stimmung. Am Ende gewinnt der Spass. So muss das sein auf der Baustelle der Jungwacht Windisch.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://jwwindisch.ch/images/eventgallery/vergangeneanlaesse/2015/SOLA_15/20150712