Tag 3 – Ein Verräter wechselt die Seiten

Bei Odin! Dieses Wetter bringt selbst den bärtigsten Wikinger aus dem Konzept. Stündlich müssen die Kleider der aktuellen Wetterlage angepasst werden. Schlimmer als auf einem Catwalk.

Die Hinweise vom Vorabend führten uns geradewegs zu einem alten Bekannten: Peterson Ragnarsson. Der Feigling hatte unsere unglaublich gutaussehenden Bootsveteranen Olaf und Gustavson zusammen mit der Crew hinterrücks über Bord geworfen. Nun möchte er die Seite wechseln, da er mit seinem Verrat nicht leben konnte.

Dieser erschien jedoch nicht wie vereinbart bei der alten Eiche im verbotenen Wald. So mussten unsere Nachwuchs-Bartträger sich auf die Suche nach dem feigen Halunken machen. Nach etlichen Stunden der Suche fanden wir ihn eingeschüchtert gefangen in einer Bärenfalle.

Er erzählte uns von dem schrecklichen Wandel von seiner ehemaligen Crew. Als er Bedenken einräumte wurde er kurzerhand auch über Reling geschmissen. Infolge davon erkrankte er an einem unheilbaren Männerschnupfen. Als ehemaliger Schmid, möchte er nun sein Wissen an uns weitergeben und uns bei der Herstellung von Waffen und Werkzeugen unterstützen. Ein Angebot, dass wir nicht ablehnen konnten und auch prompt in die Tat umsetzten.

Nach diesem anstrengenden Tag, gönnten wir uns etwas Erholung im eigens hergerichteten Wikinger-Casino. Bei vielen spannenden Spielen liessen wir den Tag ausklingen. Müde aber glücklich sanken wir in unsere Schlafkojen und wünschten der Nacht einen guten Tag.

Link zum Video

  • IMG_0791
  • IMG_0806
  • IMG_0814
  • IMG_0823
  • IMG_0825
  • IMG_0828
  • IMG_0829
  • IMG_0845
  • IMG_0851
  • IMG_0854