Schlittschutag 28.01.2017

Besuch aus der Eiszeit

Am Samstagmorgen haben sich die Jungwacht und der Blauring Windisch versammelt um zusammen einen Tag zu verbringen. Es sammelten sich immer mehr Kinder und Leiter auf dem Platz vor der Kirche in Windisch. Alle begrüssten sich voller Freude, als plötzlich ein unerwarteter Gast ins Spiel kam. Das Faultier Sid aus Ice Age tauchte auf und verkündete, dass er ausversehen bei uns gelandet ist.

Da es Sid zu warm war, kam die Idee ins Spiel, dass wir doch auf ein Eisfeld gehen könnten. Gesagt, getan, also haben wir uns auf den Weg zum Bahnhof gemacht wo wir uns die Zeit noch mit Spielen vertrieben haben um anschliessend mit der mächtigen Gruppe nach Wettingen zu pilgern, damit sich Sid wieder in der wohligen Kälte zuhause fühlen kann.

Voller Vorfreude beim Eisfeld angekommen, ging es dann auch ziemlich schnell los. Jeder hat sich ein Paar Schlittschuhe geschnappt und dann ab aufs Eis.

Wild durcheinander, alleine oder zu zweit hat jeder seine Runden gedreht und dort einen schönen Nachmittag verbracht. Bei dem Spiel: „Wer hat Angst vor Sid“ konnten die Jungspunde ihr Talent im Schlittschuhlaufen zum Vorschein bringen, indem sie schnell vor Sid flüchteten.

Bei diesem Umhergefahre kommt man auch mal schnell ausser Kraft, also haben sich alle nebenbei ausgiebig beim Mittagessen mit neuer Energie versorgt.

Der Nachmittag neigte sich leider schon dem Ende hinzu und wir machten uns auf die Reise in Richtung Windisch. Dort angekommen wo alles begonnen hatte, bedankte sich Sid für den schönen Tag und wurde von seinen Freunden aus Ice Age gerufen. Also machte er sich auf den Heimweg in die Eiszeit und liess uns mit vielen schönen Erinnerungen zurück.

 

  • IMG_7283
  • IMG_7286
  • IMG_7309
  • IMG_7317
  • IMG_7322
  • IMG_7334
  • IMG_7336
  • IMG_7337
  • IMG_7375
  • IMG_7392
  • IMG_7394
  • IMG_7406
  • IMG_7443
  • IMG_7449
  • IMG_7458